Logo_Web
by Christina Weikert
GRUNDGEDANKEN „Dem Hunde was des Hundes würdig.“

Als ständiger Begleiter kommen dem Hund heute Aufgaben zu, für die er in dieser Form im Grunde nicht geschaffen wurde. Aus Wach-, Zug- und Jagdhunden wurden emotionale Stützen und der ersehnte Ausgleich zum harten Alltag. Die Herausforderungen, die dieses Leben an den Hund von heute stellt, sind den Menschen oft nicht bewusst, und so kommt es immer wieder zu konfliktreichen Situationen und Missverständnissen, die schon im Vorfeld – oft weit, weit im Vorfeld – zu verhindern gewesen wären.

Die Rassen des Hundes wurden von Menschenhand geschaffen, um den Menschen zu unterstützen und ihm Arbeit zu erleichtern oder gar ganz abzunehmen. Die Art der Hunde hat sich durch schlechte Zucht und kopflosen Tierschutz verändert, kaum eine Rasse ist gesund, manche sogar so krank, dass ein normales Leben nicht mehr möglich ist, Hunde aus dem Ausland, die am ersten Tag bereits die Flucht ergreifen etc. Daraus ergeben sich mitunter Schwierigkeiten, mit denen man im ersten Moment nicht gerechnet hat.

Zusätzlich ist die Industrie rund um den Hund ein ständig wachsender Markt, der einem einreden will, ohne dies oder jenes sei der Hund nicht glücklich. Diese emotionale Schiene wird gnadenlos benutzt um allerhand Zeugs an den Menschen bzw Hund zu bringen. Die immerzu wachsende Maschinerie um den Hund suggeriert die „Ein-Klick-Lösung“, Shampoos in allen Variationen und für alle Fellfarben zieren die Regale.

Soziales Verhalten und Beziehung sind keine auf Knopfdruck herstellbaren Kunststücke, die durch die bloße Wiederholung erlernt werden können. Verlässlichkeit und Vertrauen, das Konflikten standhält, muss wachsen können, sich reiben dürfen. Das ist nicht immer bequem und nicht immer einfach, für die Entwicklung einer stabilen sozialen Gruppe, in der jeder die Sicherheit seines Platzes genießen kann, dennoch unumgänglich.


ÜBER MICH UND MEINE QUALIFIKATION
  • „Seit 2010 habe ich eigene Hunde.“
    Von Beginn an hatte ich „ein Händchen“ für gewisse Hundetypen. Mollossoide Rassen interessierten mich immer schon besonders, so kam ich durch meine zweite Rottweiler Hündin 2012 zu meiner Ausbildung bei Canis – Zentrum für Kynologie. Diese beendete ich mit der entsprechenden Zertifizierung im Juli 2014. Die Entscheidung, die Ausbildung in Deutschland und nicht in Österreich zu machen, lag im Umfang und in der Qualität begründet. 

    Das Dozententeam setzt sich aus spezialisierten Tierärzten, erfahrenen Verhaltenskundlern und Biologen zusammen. Darunter, zu diesem Zeitpunkt unter Anderen die Fachtierärztin für Verhaltenskunde, Dr. Feddersen-Petersen – eine Koryphäe auf dem Gebiet der Ethologie (Verhaltensforschung) von Caniden - und Gerd Leder, der Rassespezialisten im deutschsprachigen Raum, sowie weitere hoch angesehene Kynologen.

  • In einer Mischung aus mehrtägigen Seminaren und Workshops, so wie entsprechend intensiver Praktikta, erlangte ich das nötige Fachwissen um als Hundeverhaltensberaterin zu praktizieren und erlernte den Übertrag ins tägliche Leben. Studienbegleitend konnte ich meine Erfahrungen in einem Dauerpraktikum bei einer Kollegin in Kärnten erweitern und war anschließend ein halbes Jahr in München als Dogwalkerin und Hundebetreuerin tätig.

    Dadurch, und durch die mir immer wieder zugetragenen Spezialfälle, erlangte ich Praxiserfahrung von unschätzbarem Wert. In den letzten Jahren durfte ich ganz besondere Hunde auf ihrem Weg begleiten und habe letztlich durch sie gelernt, wie man Hunden helfen kann, ein entspannteres Leben zu führen – was automatisch zu einem entspannteren Leben für ihre Menschen führt. Denn nur wer Verantwortung übernimmt, kann auch Freiheiten genießen. 

    Hunde sind hochsozial und bedürfen der Fairness des Menschen und seines Willens, die Dinge mit einem offenen Blick zu betrachten und zum Wohle Seiner zu Handeln.

    Christina Weikert

Beratung

My Image
  • DIE KLEINEN

    Welpen- und Junghunde-Gruppen decken die wichtigste Zeit in der Entwicklung des Hundes ab – alles hier Gelernte sitzt doppelt so gut und bleibt erhalten. In diesem Zeitraum ist es wichtig die Talente seines Hundes zu erkennen und in die richtigen Bahnen zu lenken. In exklusiven Kleingruppen widmen wir uns diesem und vielen weiteren spannenden Themen und unterstützen Ihren Hund dabei, sich in der Welt in der er leben soll zurecht zu finden und die größtmöglichen Freiheiten genießen zu können.

  • DIE GROSSEN

    Nicht immer wird die Beziehung zum Hund so, wie man sie sich vorgestellt hat, die Gründe dafür tun für die Lösung erst einmal nichts zur Sache. Hunde können sich ihr Leben lang an neue Situationen anpassen und so auch ihren Menschen neu kennen lernen. Je älter der Hund ist, desto länger kann dieser Prozess mitunter dauern. Am Ende jedoch steht das neu gewonnene Vertrauen, mehr Verständnis füreinander und somit auch mehr Freiheit im gemeinsamen Leben.

Hundetagesstätte

My Image

Zur optimalen Entwicklung sozialer Fähigkeiten ist für Hunde regelmäßiger Kontakt mit Artgenossen unerlässlich. In der beaufsichtigten Tagesstätte hat Ihr vierbeiniger Freund die Möglichkeit während Ihrer Arbeitszeit ein paar schöne Stunden mit Freunden auf der Wiese zu tollen und an seinen sozialen Fertigkeiten zu arbeiten.

Dank der verkehrsgünstigen Lage (3 Minuten von der Autobahn Abfahrt Villach West), lässt sich die regelmäßige Betreuung nahtlos in Ihren Alltag integrieren.

Urlaubsbetreuung

My Image

Bei längerer Abwesenheit ist es besonders wichtig, seinen treuen Kumpanen in guten Händen zu wissen und so die Zeit für sich in Ruhe zu verbringen.

Ich biete Ihrem treuen Freund einen verantwortungsvollen, fachlich kompetenten und liebevollen Umgang.

Bei der Gestaltung des Tages achte ich besonders auf die jeweiligen Bedürfnisse meiner Schützlinge (Pflege, Ruhebedürfnis, Medikamentengabe, etc.)

HUNDESCHULE & HUNDETRAINING

Nicht immer wird die gemeinsame Zeit mit dem Hund so, wie man sie sich vorgestellt hat, die Gründe dafür tun am Ende nichts zur Sache. Hunde können sich ihr Leben lang an neue Situationen anpassen und so auch ihren Menschen neu kennen lernen. Je älter der Hund ist, desto länger kann dieser Prozess dauern, am Ende ist die neu aufbereitete (so neu gewonnene, aufgefrischte) Beziehung diesen Weg jedenfalls Wert.

HUNDEBERATUNG

Einzelberatung

€ 60,00

1,5h

Welpen-/Junghundegruppe

€ 140,00

8er Block ~1h

Erwachsenengruppe

€ 180,00

8er Block ~1h

ZUSATZINFORMATION

Verhaltenstherapeutischer Aufenthalt/Vermittlungshilfe in Notsituationen – nach Absprache unter: +43 (0) 660 529 56 71 // Christina Weikert // Teichweg 6, 9722 Töplitsch - Villach

HUNDEBETREUUNG

Ganztagsbetreuung
von 07:30 - 19:30 Uhr

€ 25,00

pro Tag
mtl. Abrechnung

Halbtagsbetreuung
von 07:30 - 13:30 Uhr

€ 12,50

pro Tag
mtl. Abrechnung

Urlaubsbetreuung
———

€ 35,00

pro Kalendertag
"Problemfelle" nach Vereinbarung

Stundenweise Betreuung

€ 15,00 / Std.

Preis gültig bis 4 Stunden.
Ab 5 Stunden Preis auf Anfrage.

HUNDEBESCHÄFTIGUNG

ObiFun

€ 56,00

4rer Block

Obedience für Jederhund. Im lockeren Rahmen beschäftigen wir uns mit Formalismus und Distanzarbeit. Der Spaß für Mensch und Hund und das individuelle Tempo stehen hier im Vordergrund.

DOWNLOADS

AGB Beratung

AGB Betreuung

Betreuungsvertrag

IHR KONTAKT FÜR ALLE FELLE

Christina Weikert

Teichweg 6, 9722 Töplitsch, Villach
+43 (0) 660 529 56 71
info@wauKnowHow.at
www.wauKnowHow.at

Hundeschule und Hundetraining im Raum Villach

Hundebetreuung und Hundepension

WAU KNOW HOW // Christina Weikert // Teichweg 6, 9722 Töplitsch, Villach // +43 (0) 660 529 56 71 // Mail: info@wauknowhow.at // Web: www.wauknowhow.at // Impressum // Datenschutz

WAU KNOW HOW

KONTAKTFORMULAR

Senden Sie mir hier Ihre Anfrage oder kontaktieren Sie mich direkt via Telefon unter meiner Nummer 0660 529 56 71

Bitte lesen Sie hier unsere Datenschutzrichtlinien bezüglich dem Versand von Anfragen über das Kontaktformular an uns durch und bestätigen Sie diese bevor Sie Ihre Anfrage an uns versenden können.

IMPRESSUM

Firmenwortlaut: Christina Weikert – WAU KNOW HOW
Unternehmensgegenstand: Tierbetreuer und Tiertrainer
UID-Nr.: Umsatzsteuerbefreit lt. Kleinunternehmerregelung § 6 Abs. 1-3 UstG Steuerbefreiungen
Firmenbuchnummer: kein Eintrag
Firmenbuchgericht: -
Firmensitz: Stadelbach
Volle geografische Anschrift: 9722 Stadelbach / Teichweg 6 / Austria
Kontaktdaten:
Mobil: +43 660 529 56 71
E-mail: info@wauKnowHow.at
WEB: http://www.wauKnowHow.at

Weiterer Firmensitz: -
Kammerzugehörigkeit: ja, WKO Kärnten
Fachgruppe: Tierbetreuer
Anwendbare Rechtsvorschriften: Gewerbeordnung (www.ris.bka.gv.at)
Aufsichtsbehörde-Gewerbebehörde: BH Villach-Land
Berufsbezeichnung: Tierbetreuer
Angaben Streitbeilegung: Sie können allfällige Beschwerden an die oben angegebene E-mail-Adresse richten.
Geschäftsführer: Christina Weikert

Technische Umsetzung: INKARMA - PRODUCTS FOR SUCCESS (www.inkarma.at)
Fotos: u.a. Mario Kofler - INKARMA - PRODUCTS FOR SUCCESS (www.inkarma.at)
weitere Fotos: ::::

Haftungsausschluss:
WauKnowHow als Inhaber dieser Webseite übernimmt keinerlei Haftung für die Aktualität, Korrektheit und die Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Sämtliche Angebote sind freibleibend und unverbindlich. WauKnowHow behält es sich vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Direkte oder indirekte Verweise auf fremde Internetseiten (Links) liegen außerhalb des Verantwortungsbereiches von WauKnowHow und das Unternehmen ist deswegen nicht für die Inhalte dieser verlinkten Seiten verantwortlich. Sollte WauKnowHow darauf hingewiesen werden, dass Inhalte von verlinkten Seiten unpassend sind, werden diese nach Überprüfung dieser Tatsache entfernt.

Urheberrecht
Der gesamte Inhalt dieser Internetseite ist Eigentum von WauKnowHow und ist durch das Urheberrecht geschützt. Sie können sich den Inhalt zum persönlichen, nicht kommerziellen, Gebrauch herunterladen, aber es ist keine Änderung oder Reproduktion des Inhalts erlaubt. Der Inhalt darf nicht kopiert oder in irgendeiner Form verwendet werden. Warenzeichen, Dienstleistungsmarken, Warennamen und Produkte, welche auf dieser Internetseite dargestellt sind, dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung von WauKnowHow nicht verwendet werden.
Sollte WauKnowHow trotz ständiger sorgfältiger Kontrolle und umfangreichen Recherchen bestehende Urheberrechte von Dritten verletzt haben, wird das betreffende Material umgehend nach Mitteilung vom Server gelöscht und die üblichen Nutzungsentgelte an nachgewiesene Berechtigte bezahlt.

Copyright
Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche Inhalte (Fotos, Logos, Texte, uä.), die von WauKnowHow eigens entwickelt oder aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne Einverständnis kopiert oder anderwärtig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

ORT: Stadelbach
Datum: 30.06.2017